Dominanzkultur reloaded

0

5275272400001ZIm Sammelband werden neue Beiträge gebündelt, die Kategorien sozialer Ungleichheit wie konstruierte Rasse, Geschlecht, sexuelle Identität, Klasse etc. als korrespondierend und aufeinander bezogen diskutieren. Im Zentrum dieser Betrachtungen steht dabei eine Analyse der Ambivalenzen, Gleichzeitigkeiten und Widersprüchlichkeiten dieser herrschaftsförmigen Dimensionen.

Iman Attia/Swantje Köbsell/Nivedita Prasad (Hrsg.) 2015: Dominanzkultur reloaded. Neue Texte zu gesellschaftlichen Machtverhältnissen und ihren Wechselwirkungen. Bielefeld: transcript.

Falls ihr keinen unterstützenswerten Buchladen bei euch in der Nähe habt, könnt ihr das Buch auch bei dem alternativen non-profit Online-Buchladen links-lesen.de kaufen, der mit dem Gewinn politische Projekte unterstützt. Der Link zum Buch ist: http://www.links-lesen.de/article/978-3-8376-3061-9

Share.

Comments are closed.