Kein Gott, kein Herr! Eine kleine Geschichte der Anarchie

0

Die mexikanische Revolution, die Gründung der Pariser Kommune oder die Anfänge der Gewerkschaftsbewegungen – dieser Dokumentarfilm erzählt mit Originalaufnahmen von einer der wirkmächtigsten politischen Bewegungen der letzten 150 Jahre.

Im Trailer-Text des ausstrahlenden Senders ARTE heißt es:

“Die zweiteilige Dokumentation beleuchtet von Frankreich über Japan bis nach Chicago und Buenos Aires die Ursprünge dieser politischen Philosophie und porträtiert die geistigen Väter der anarchistischen Bewegung wie etwa Pierre-Joseph Proudhon oder Michail Bakunin. Darüber hinaus beleuchtet der Film Ereignisse und Meilensteine der Arbeitergeschichte vom Ende des 19. bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts und bringt so die bedeutende Rolle der Anarchisten für die sozialen Bewegungen unserer Zeit ans Licht.”

Der hier verlinkte Teil ist der erste Teil der Dokumentation, Teil 2 ist hier zu finden.

Kein Gott, kein Herr! Eine kleine Geschichte der Anarchie | Tancrède Ramonet | FR | 2013 | deutsch | Dokumentarfilm |  142 min.

Share.

Comments are closed.