Zur Kritik des Nationalismus

0

Der Reader aus dem Jahre 2017 richtet sich an Multiplikator*innen in der Jugend- und Bildungsarbeit und wurde vom Informations- und Dokumentationszenrum für Antirassismusarbeit e.V. aus Düsseldorf in Auftrag gegeben.

Unter den Themen-Überschriften “Nationalismus ‘Auf Gut Deutsch’ “, “Nationalismus theoretisch”, “Nationalismus und Gesellschaft” sowie “Perspektiven und Praxis” versammelt er Beiträge, Methodenvorschläge und Praxishilfen.

In der Einleitung schreiben die Herausgeber:

“Die historische Genese von Nationalismus sowie seine gegenwärtigen gesellschaftlichen Erscheinungsformen und seine Bedeutung sollen in ihren Überschneidungen mit Machtverhältnissen wie Rassismus und Antisemitismus analysiert und kritisch eingeordnet werden. Dadurch möchte die Broschüre theoretische und analytische Erkenntnisse in die pädagogische Praxis transferieren.”

Die Publikation kann hier kostenfrei heruntergeladen werden.

Ansgar Drücker, Sebatian Seng (Hrsg.) 2018: Made in Germany. Zur Kritik des Nationalismus. DÜSSELDORF: Informations- und Dokumentationszent rumsfür Antirassismusarbeit e. V. (IDA)

Comments are closed.