Unsa Haus

0

dummyBen Böttger und Rita Macedo erzählen die Geschichte von Fredi, Liam, Dani, Alex und Fatma, die an einem Nachmittag im Herbst ein verlassenes Haus entdecken. In diesem Buch für Kinder von 5 bis 9 Jahren werden unterschiedliche Identitäten, Lebenssituationen und Familienkonstellationen als gleichwertige Normalität entworfen. “Unsa Haus” soll Kinder darin bestärken zu sein, wie sie sind, und die Sicherheit vermitteln, dass ein akzeptierendes Umfeld besteht, gefunden oder geschaffen werden kann.

Ben Böttger/Rita Macedo, 2013: Unsa Haus: und andere Geschichten. Berlin: NoNo.

Comments are closed.