Integration? Nein Danke!

0
Die Kampagne “Integration? Nein Danke!” der Plattform gegen Rassismus in Berlin hat sich 2009 und 2010 im Kontext der aufgeheizten Integrationsdebatte formiert. Im Archiv der Kampagnenwebseite finden sich detaillierte Forderungen sowie viele gute Texte und Analysen.
“Ein Wort, das ein Angebot vortäuscht und Rassismus verschleiert. Der Begriff Integration hört sich harmlos gar positiv an, aber dahinter
verbirgt sich eine systematische Politik der Ausgrenzung. Unter Androhung von Repressalien sollen sich die integrieren, die eh schon zu den Entrechteten gehören.” (aus dem Kampagnenflyer)

Comments are closed.