Refugee Radio Network

0

Das Refugee Radio Network (RRN) ist ein Online Radioprogramm von Refugees. Unter dem Motto „Empowering people and connecting cultures“ verschafft der Sender Geflüchteten und Migrant*innen Gehör. Das online Programm, das in Hamburg gestaltet wird, richtet sich in erster Linie – aber nicht ausschließlich – an Geflüchtete in Europa, Nahost und Afrika. Der Sender ist Teil des unabhängigen Projektes “Refugee Radio Awareness Network”, das sich für Menschenrechte und Entwicklung einsetzt.
Ziel des Radio-Programms ist es, Frieden und Menschenwürde zu befördern: „Informationen sollen dazu beitragen, dass Menschen sich gegen Diskriminierung wehren, sowie ihre Rechte einklagen können. Es geht nicht darum anzuklagen, sondern Beiträge zu positiven, politischen Veränderungen zu liefern.“ (Zielsetzungen RRN).

Ausgewählte Interviews zu den Themen Flucht, Asyl, Widerstand, Kunst, Musik und Politik, die von dem unabhängigen Refugee Radio Network gesendet worden sind, können auf Audioboom nachgehört werden. Audioboom ist eine Plattform, die Spoken-Word Inhalte zu vielfältigen aktuellen Themen als Streams bereitstellt.

Comments are closed.