Britain Does Owe Reparations

0

Dr Shashi Tharoor MP – Britain Does Owe Reparations

Der indische Schriftsteller, Diplomat und Politiker Dr Shashi Tharoor benennt in seiner Rede vor der Oxford Union Society einen Teil der Auswirkungen britischer Kolonialpolitik auf die indische Bevölkerung und Wirtschaft. So thematisiert er beispielsweise den während der Kolonialherrschaft von 27% auf 4% gefallen Anteil Indiens an der Weltwirtschaft, eine direkte Folge der umfassenden Ausplünderung des Landes zum wirtschaftlichen Vorteil Groß-Britanniens.

Des Weiteren beschreibt er die im Jahre 1943 in Bengalen ausgebrochene Hungersnot als direktes Ergebnis britischer Militärpolitik. Premierminister Winston Churchill hatte damals Nahrungsmittelreserven zu den im Zweiten Weltkrieg kämpfenden britischen Truppen nach Europa bringen lassen – in der Folge verhungerten schätzungsweise 4 Millionen bengalische Zivilist*innen.

Am Ende der Rede steht eine unmisverständliche Forderung: Groß-Britannien schuldet Indien, für die rund 200-jährige Ausbeutung, Reparationszahlungen.

Ein weiterer, ausführlicherer Vortrag von Shashi Tharoor zur den strukturellen Folgen der britischen Kolonialherrschaft in Indien ist hier zu finden.

 

Comments are closed.