Der lange Sommer der Migration

0

5830696600001ZIm dritten Band der Grenzregime-Reihe setzen sich die Autor_innen in rund 20 Beiträgen mit anhaltender Migration nach Europa sowie mit Politiken der Kontrolle und Regulierung auseinander. Im Fokus stehen dabei Kämpfe von Refugees und Aktivist_innen im Sommer 2015 an unterschiedlichen Orten. Außerdem werden solidarische Initiativen wie “Alarm-Phone”, “Infobus” oder “Watch the Med” vorgestellt. Darüber hinaus werden mit dem Fokus auf unterschiedliche Staaten neue Tendenzen europäischer “Migrations-, Flüchtlings- und Grenzpolitik“ untersucht.

Auch die situative Hilfsbereitschaft aus Teilen der Bevölkerung, die Aktivierung rassistischer Wissensbestände und Potentiale sowie die gleichzeitigen staatlichen Verschärfungen der Aufenthaltsbedingungen Geflüchteter kommen im Buch zur Sprache.

Sabine Hess / Bernd Kasparek / Stefanie Kron / Mathias Rodatz / Maria Schwertl / Simon Sontowski (Hrsg.) 2016: Der lange Sommer der Migration. Grenzregime III. Berlin: Assoziation A.

Falls ihr keinen unterstützenswerten Buchladen bei euch in der Nähe habt, könnt ihr das Buch auch bei dem alternativen non-profit Online-Buchladen links-lesen.de kaufen, der mit dem Gewinn politische Projekte unterstützt. Der Link zum Buch ist: http://www.links-lesen.de/article/978-3-86241-453-6

 

 

Comments are closed.