Nuri und der Geschichtenteppich

0

1623873400001ZDie 6-jährige Nuri ist mit ihren Eltern vor dem Irak-Krieg nach Deutschland geflohen. In der Schule ist Nuri eine Außenseiterin, die anderen Kinder werfen ihr Pausenbrot in den Müll. In zahlreichen Briefen an ihre Tante Marwa berichtet das Mädchen von seinen Sorgen und Ängsten und vertraut ihr ihre Geheimnisse an. Eines Tages bekommt Nuri von ihrem Vater einen Geschichtenteppich geschenkt – so wie ihn früher Tante Marwa hatte. Mit dessen Hilfe kann sie nun die Kinder in ihrer Schule mit ihren Geschichten verzaubern.

Mit „Nuri und der Geschichtenteppich“ erzählt Andrea Karimé die Geschichte eines aufgeweckten Mädchens, das mit seiner Familie nach Deutschland geflüchtet ist. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und Erfahrungen von Ablehnung und Ausgrenzung durch Mitschüler_innen, gelingt es den Kindern schließlich, ein respektvolles Miteinander zu gestalten. Das Buch ist mit bunten, lebendigen Bildern illustriert und für Kinder im Alter von ca. 10 Jahren empfohlen.

Andrea Karimé/Anette Bodecker/Büttner 2016: Nuri und der Geschichtenteppich. Wien: Picus.

Falls ihr keinen unterstützenswerten Buchladen bei euch in der Nähe habt, könnt ihr das Buch auch bei dem alternativen non-profit Online-Buchladen links-lesen.de kaufen, der mit dem Gewinn politische Projekte unterstützt. Der Link zum Buch ist: http://www.links-lesen.de/article/978-3-85452-889-0

Comments are closed.