The Berlin Blues

0

Drew Hayden Taylor, The Berlin Blues opening scenes, Words Aloud 2009

Drew Hayden Taylors Theaterstück “The Berlin Blues” setzt sich satirisch mit der Rassifizierung und gewaltvollen Vereinnahmung einer indigenen Community in Kanada durch zwei weiße Deutsche auseinander.

Zu Beginn des Stücks kommen Birgit und Reinhardt aus Berlin/Deutschland in eine kleine Stadt in Central Ontario/Kanada. Sie haben einen Traum – “OjibwayWorld”. Ihre Firma nennt sich “German Recreational Entertainment, Arts & Technologies” und “OjibwayWorld” soll ein Themen-und Freizeitpark werden – über das sog. “traditionelle” Leben der vor Ort ansässigen First Nation-Community, den Ojibway. Im Gepäck haben die beiden, neben rassistischen Stereotypen, kulturellen Essenzialisierungen und weißer Überheblichkeit auch einen dreistelligen Millionenbetrag für Investitionen. Welchen sie der Community, in vollem Wissen um deren prekäre Lebensverhältnisse, dementsprechend in Aussicht stellen.

Im oben verlinkten Video spricht der Autor, selbst Teil der Ojibway-Community in  Curve Lake First Nations, zu Beginn kurz über jene auf den ersten Blick vielleicht skurill anmutende, tatsächlich aber strukturell kolonial-rassistische “Liebe der Deutschen zu indigenen Menschen.” Homegenisierung, Exotisierung und Kommerzialisierung sind wirkmächtige Begleiterscheinungen und Folgen dieser Diskriminierungsform.

Neben dem lesenswerten Theaterstück beschäftigt sich Drew Hayden Tayler, Autor, Journalist und Essayist, auch in einer halbstündigen Reportage für den kanadischen Ferhnsehkanal “CBC” mit jenen Formen kultureller Aneignung – unter dem vielsagenden Titel “Searching for Winnetou.” Der dazugehörige Trailer ist hier verlinkt, eine weitere, sehr präzise Doku der “New York Times” zu diesem Thema (“Native Fantasy: Germany’s Indian Heroes”) aus dem Jahr 2014 findet ihr hier. Der Aufarbeitung  jahrzehntelanger, gewaltvoller Fremd-Repräsentation indigener Menschen durch fiktionale Stereotype wie der Figur des “Winnetou” geht der Dokumentarfilm “Vergesst Winnetou!” von Red Haircrow aus dem Jahr 2018 nach.

 

Drew Hayden Taylor 2007: The Berlin Blues. Vancouver: Talonbooks.

Comments are closed.