Das Leiden ‘Anderer’ betrachten

0

In ihrem Vortrag “Das Leiden ‘Anderer’ betrachten – Flucht, Solidarität und Postkoloniale Soziale Arbeit” beschreibt María Do Mar Castro Varela wie wir über die Dekonstruktion der aktuellen Bilder von Flucht und Migration zu einem neuen Humanismus kommen können. Fast beiläufig gelingt Castro Varela eine Einführung in die Poskoloniale Theorien und beschreibt zudem mit der Idee der affirmativen Subversion Möglichkeiten für ein solidarisches Handeln.

Das Leiden ‘Anderer’ betrachten – Flucht, Solidarität und Postkoloniale Soziale Arbeit | María Do Mar Castro Varela | timms | 39. Sozialpädagogiktag 2015: Flucht. Herausforderungen für Soziale Arbeit | 2015 | Vortrag | Deutsch | 38 min.

Der Vortrag ist hier als Text nachzulesen.

Comments are closed.