Farbe bekennen. Afro-deutsche Frauen auf den Spuren ihrer Geschichte

0

Katharina Oguntoye / May Opitz / Dagmar Schultz (Hrsg.) 1995:  Farbe bekennen. Afro-deutsche Frauen auf den Spuren ihrer Geschichte. Berlin: Orlanda Frauenverlag

“Vereinzelung bedeutet, unsichtbar sein, leicht übersehen zu werden, allein kämpfen zu müssen. Es hat lange gebraucht, das zu erkennen, aber wir haben uns entschlossen, FARBE ZU BEKENNEN.” (May Opitz). Mit ihrem Buch versuchen die Autorinnen, sich auf die Suche nach ihre Geschichte zu begeben, gesellschaftliche Zusammenhänge von Rassismus offenzulegen und auf ihre besondere Situation aufmerksam zu machen. Eine Situation, die sich derzeit, im Zeichen zunehmender rassistischer Übergriffe und des Ausländerhasses, verschärft hat. (aus dem Klappentext)

Falls ihr keinen unterstützenswerten Buchladen bei euch in der Nähe habt, könnt ihr das Buch auch bei dem alternativen non-profit Online-Buchladen links-lesen.de kaufen, der mit dem Gewinn politische Projekte unterstützt. Der Link zum Buch ist: http://www.links-lesen.de/article/9783944666204

 

Comments are closed.